1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Ingenieurwissenschaften

Ingenieurwissenschaften

Du erfindest spielerisch technische Ideen und am liebsten bastelst du den ganzen Tag daran herum? Ingenieurwissenschaften könnten gut zu dir passen!

Auf der Suche nach deinem Ingenieur Studium bist du hier genau richtig. Du findest alle staatlich anerkannten Studiengänge Deutschlands und viele internationale Studienangebote. Um den Studiengang zu wählen, der optimal zu dir passt, nutze am besten die Filterfunktion.

3.985 Studiengänge
Mensch-Technik-Interaktion
Mensch-Technik-Interaktion
Hochschule Magdeburg-Stendal
Psychologie Elektrotechnik
Advanced Components: Werkstoffe für die Mobilität
Advanced Components: Werkstoffe für die Mobilität
Technische Universität Bergakademie Freiberg
Fahrzeugtechnik
Engineering
Engineering
Technische Universität Bergakademie Freiberg
Verfahrenstechnik
Umweltingenieurwissenschaften
Umweltingenieurwissenschaften
Technische Universität Darmstadt
Umweltingenieurwesen
Elektro- und Informationstechnik
Elektro- und Informationstechnik
Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft
Automatisierungstechnik
Geoinformatik
Geoinformatik
Universität Osnabrück
Geodäsie
Wirtschaftsingenieurwesen
Wirtschaftsingenieurwesen
Hochschule Magdeburg-Stendal
Elektronik
MSc in Environmental Engineering 
MSc in Environmental Engineering 
SDU University of Southern Denmark
Umweltingenieurwesen Umweltmanagement, Energiemanagement Nachhaltigkeitswissenschaften (ökologisch)
Schutz Europäischer Kulturgüter
Schutz Europäischer Kulturgüter
Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
Erwachsenenbildung Denkmalpflege Restaurierung
Digital Technologies
Digital Technologies
Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Informatik Robotik
Biomedical Engineering
Biomedical Engineering
Universität Bern
Biomedizintechnik
Architektur
Architektur
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Architektur
Medizinisch-Technische Informatik
Medizinisch-Technische Informatik
Hochschule Reutlingen, Hochschule für Technik- Wirtschaft-Informatik-Design
Medizintechnik Medizinische Informatik
Lebensmitteltechnologie
Lebensmitteltechnologie
Hochschule Fulda - University of Applied Sciences
Lebensmitteltechnologie
Maschinenbau/Wirtschaft und Management
Maschinenbau/ Wirtschaft und Management
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft
Maschinenbau Industrie und Handel
Architektur und Städtebau
Architektur und Städtebau
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Soziologie, Sozialwissenschaft Architektur
Mechatronische Systeme
Mechatronische Systeme
Hochschule Furtwangen - Informatik, Technik, Wirtschaft, Medien, Gesundheit
Elektrotechnik
Industrie- und Maschineningenieurwesen
Industrie- und Maschineningenieurwesen
Freie Universität Bozen
Maschinenbau
BEng in Electronics
BEng in Electronics
SDU University of Southern Denmark
Elektronik Nanoelektronik
BEng in Global Management and Manufacturing
BEng in Global Management and Manufacturing
SDU University of Southern Denmark
Fertigungstechnik Technologiemanagement

Die bebilderten Treffer wurden von den Hochschulen kostenpflichtig mit Zusatzinformationen versehen. Mehr Informationen für Hochschulen gibt es hier.

1 - 20 von 3.985

Ingenieurwissenschaften

Ob Smartphone, Hybridbus oder 3-D-Film: Ingenieure sorgen mit Erfindungen für technischen Fortschritt.

 

Was sind Ingenieurwissenschaften?

Forschung und technische Entwicklung, Konstruktion und Produktionstechnik, damit beschäftigen sich Ingenieure. Zu den Ingenieurwissenschaften zählen Studiengänge wie Maschinenbau, Informatik und Elektrotechnik ebenso wie Architektur. Das Ingenieur-Studium umfasst naturwissenschaftliche und technische Fächer. Zu Beginn werden meistens Grundlagenfächer wie Mathe, Physik, Chemie, Mechanik oder auch Werkstoffkunde gelehrt, im späteren Verlauf Vertiefungsfächer. Studienanfänger vermissen oft den Praxisbezug, doch der ist nach ein paar Semestern besonders hoch. Je nach Interessengebiet setzt du dann eigene Schwerpunkte, zum Beispiel in Umweltschutz, Luft- und Raumfahrttechnik oder erneuerbaren Energien. Das Angebot an Wahlpflichtfächern hängt von der Hochschule ab. An der Uni beschäftigst du dich zwar auch ein wenig mit Grundlagenforschung, überwiegend geht es aber wie an der Fachhochschule um das praktische Anwenden. Ein Bachelor dauert in der Regel sechs Semester, in einem zwei bis viersemestrigen Master kannst du deine Schwerpunkte vertiefen. Praxisphasen werden in dem Ingenieurstudium groß geschrieben, etwa die Arbeit im Labor oder das Praktikum in einem Unternehmen. Freude an Technik und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen solltest du mitbringen, ebenso wie handwerkliches Geschick.


Berufsfelder und Berufsaussichten

Absolventen der Ingenieurwissenschaften haben echte Luxusprobleme: Sie haben die Qual der Wahl. In der Industrie sind sie sehr gefragt, ob in der Autoindustrie oder im Anlagenbau, in der Pharmabranche oder in Planungsbüros. Auch im Mittelstand gibt es viele Arbeitsplätze, etwa als leitende Produktentwickler. Im Bereich Luft- und Raumfahrttechnik konstruiert man zum Beispiel Helikopter oder baut Modelle für Satelliten. Viele machen sich nach einem Ingenieur-Studium selbstständig, als Berater oder mit einer Geschäftsidee. Du kannst nach dem Master auch in die Forschung gehen und parallel dazu eine Anstellung in der Entwicklung eines Unternehmens finden. Im Produktionssektor hast du damit ebenso hervorragende Karrierechancen wie im Konstruktionsbereich.

Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.